Der Stadtverbandsvorstand der SPD Koblenz hat in seiner jüngsten Sitzung eine einstimmige Wahlempfehlung zu Gunsten der beiden Mitglieder des Landtags Dr. Anna Köbberling (Wahlkreis 9, linke Rheinseite) und Roger Lewentz (Wahlkreis 8, rechte Rheinseite) verabschiedet.

„Roger Lewentz ist ein hervorragender Innenminister“; sagte der Stadtverbandsvorsitzende Detlev Pilger, MdB. „Wir sind außerdem stolz, dass der SPD-Landesvorsitzende und Architekt einer sehr erfolgreichen Regierungskoalition in Rheinland-Pfalz unser Abgeordneter ist. Wir sind sicher, dass er im Frühjahr 2021 das Direktmandat wieder souverän gewinnt.“

Auf der linken Rheinseite war Anna Köbberling im Mai 2016 für David Langner nachgerückt. „Anna Köbberling ist eine super Abgeordnete: extrem fleißig, kompetent und bürgernah. Wer ein Problem hat, kann stets zu ihr kommen und bekommt Unterstützung. Wir freuen uns, dass sie diesmal als Direktkandidatin antritt.“

Als B-Kandidaten nominierte der SPD-Vorstand Thorsten Schneider für den Wahlkreis 9. Der B-Kandidat für den Wahlkreis 8 wird zu einem späteren Zeitpunkt nominiert.

Die endgültige Entscheidung über die Kandidaturen trifft eine Vertreterversammlung am 4. Mai (Wahlkreis 8) bzw. am 9. Mai (Wahlkreis 9) 2020.

Design and CMS by Favicon FeldmannServices e.K. FeldmannServices e.K.