Im Haushalt 2020 der Stadt Koblenz waren schon einmal Planungskosten für die Umgestaltung des Metternicher Kirmesplatzes vorgesehen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden diese aber nicht verwendet, denn der städtische Haushalt wurde für die Pandemiebewältigung außergewöhnlich belastet. In den Haushalt 2021 wurden sie dann – ebenfalls aus coronabedingten Einsparzwängen – nicht wieder eingestellt. Dennoch waren sich die im Stadtrat vertretenen Parteien aus Metternich 2019 einig, dass am Kirmesplatz etwas passieren muss – weniger Parkplätze, mehr Aufenthaltsqualität, mehr Grün. „Natürlich können wir nicht alle Parkplätze wegnehmen, denn die Anwohnerinnen und Anwohner haben häufig keine andere Wahl, als hier zu parken“, stellt die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Anna Köbberling fest. „aber sicherlich lassen sich mit einer Umgestaltung der Bushaltestelle auch Flächen gewinnen, die z.B. für Außengastronomie genutzt werden können.“

Die Metternicher SPD hat beispielhaft einmal eine Computeranimation davon erstellt, wie es aussehen könnte: Parkplätze im hinteren Bereich, vorne eine Freifläche für die Gastronomie, etwas Grün, ein Buswartehäuschen und Bänke. Doch das ist erst einmal nur ein Bild. Die SPD möchte wissen, was den Bürgerinnen und Bürgern in Metternich wichtig ist und hat deshalb mit einem Flyer eine Umfrage in allen Haushalten gestartet. Beigefügt ist eine Postkarte, auf der man seine Anregungen mitteilen kann. (Dies geht natürlich auch per Mail an info@spd-metternich-bubenheim.de.) Bei der Aufstellung des städtischen Haushalts für 2022 möchte die SPD zusammen mit anderen Fraktionen erneut Planungskosten für die Umgestaltung des Kirmesplatzes einstellen – und vielleicht auch schon erste Realisierungskosten. „Die Ideen der Bürgerinnen und Bürger werden wir auswerten und übergeben, damit sie in die Planung einfließen können“, erläutert Köbberling.

Datenschutz
Ich, Dr. Anna Köbberling, MdL (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Dr. Anna Köbberling, MdL (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: