Auf dem Landesparteitag der SPD am 6. Mai wurde nicht nur mit sehr großer Mehrheit der Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition für die kommenden fünf Jahre angenommen, sondern auch ein neuer Landesvorstand gewählt. Der Parteivorsitzende, Roger Lewentz, wurde mit einem sehr guten Ergebnis ebenso wiedergewählt wie seine drei Stellvertreter Doris Ahnen, Hendrik Hering und Alexander Schweitzer. Neuer Generalsekretär ist der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Mayen-Koblenz, Marc Ruland. Als Beisitzerin neu in den Vorstand gewählt wurde die Koblenzer Landtagsabgeordnete Anna Köbberling. Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner gehört dem Gremium bereits seit 2008 an und wurde wieder gewählt. „Wir freuen uns, dass wir unsere Heimatstadt Koblenz im SPD-Landesvorstand nun gemeinsam vertreten dürfen“, sagten Köbberling und Langner. „In den nächsten Jahren stehen mit der Eindämmung des Klimawandels, der Digitalisierung und der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie große Aufgaben an – für Rheinland-Pfalz genauso wie für Koblenz. Daran wollen wir im SPD-Landesvorstand tatkräftig mitwirken.“

Datenschutz
Ich, Dr. Anna Köbberling, MdL (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Dr. Anna Köbberling, MdL (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: