Die 77 Quadratmeter Bürofläche in der Trierer Straße 69 konnten die vielen Besucher kaum fassen, die am 2. Juli gekommen waren, um mit der Landtagsabgeordneten Anna Köbberling die Eröffnung ihres Bürger- und Wahlkreisbüros zu feiern. Bei herrlichem Sonnenschein standen die gut gelaunten Gäste bis auf die Straße. „Ich habe viel Grund zur Freude: dass die SPD erneut die Landtagswahl gewonnen hat, dass David Langner wieder Staatssekretär geworden ist und dass ich in den Landtag nachrücken konnte – denn bei dieser Aufgabe kann ich das verbinden, was mir wichtig ist. Ich kann mich für meine selbst gewählte Heimatstadt Koblenz einsetzen und mich weiter mit Landespolitik beschäftigen, wie ich es in anderen Funktionen in den letzten 23 Jahren sehr gerne gemacht habe“, sagte Köbberling in ihrer Begrüßung. Bevor sie Abgeordnete wurde, war sie u.a. Referentin für Unternehmenskontakte in der Staatskanzlei und Vizepräsidentin der ADD. Der SPD-Landesvorsitzende und Innenminister Roger Lewentz lobte Köbberling als erfahren und zuverlässig, die als haushalts- und finanzpolitische Sprecherin nun eine der wichtigsten Sprecherfunktionen der Fraktion innehabe. Auch Oberbürgermeister Prof. Hofmann-Göttig, der SPD-Stadtverbandsvorsitzende, Staatssekretär David Langner und der Bundestagsabgeordnete Detlev Pilger überbrachten gute Wünsche und freuten sich auf die Zusammenarbeit. „Mein barrierefreies Büro soll ein offenes Haus sein, in dem man sich treffen und mit mir ins Gespräch kommen kann“, wünschte sich Köbberling. Ihr Mitarbeiter, Alexander Klein, wird montags bis donnerstags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Trierer Straße 69 anzutreffen sein, Köbberling wird ihre Sprechstundenzeiten auf der homepage www.annakoebbering.de veröffentlichen oder über die Presse bekannt geben. Kontakt: lt info@annakoebberling.de.

Landtagsabgeordnete Anna Köbberling eröffnet Bürgerbüro